Dekanatsstatistik 2021 im Vergleich zu 2016

 

Jahr

Anzahl Katholiken

Gottesdienst-Teilnehmer am Sonntag

GD-Teiln. in %

Austritte

2016

42.063

5.265

12,52 %

358

2021

38.885

2.232

5,74 %

618

Unser Dekanat hat in 5 Jahren über 3.000 Katholiken verloren. Das liegt teils an den Kirchenaustritten, teils daran, dass mehr Katholiken sterben als „nachgetauft“ werden.

Die Kirchenaustritte haben sich beinahe verdoppelt. Zu 99 % handelt es sich um Personen, die man die letzten Jahre oder Jahrzehnte (fast) nie in der Kirche gesehen hat. Spitze Zungen reden hier von „Kartei-Leichen, die sich selbst aussortieren“. Tatsächlich handelt es sich aber um Menschen mit unsterblichen Seelen, die für die Ewigkeit gerettet werden sollten.

Die Zahl der Gottesdienstteilnehmer ist um mehr als die Hälfte geschrumpft. Viele haben offensichtlich ihr Glaubenshaus auf Sand gebaut und der Corona-Sturm hat es hinweggespült.