Zuchering, Ingolstadt

Der Ortsteil Zuchering der Stadt Ingolstadt besitzt eine von der Vergangenheit geprägten Geschichte. Dank zahlreiche Hinterlassenschaften und Funde, konnte man schon einiges über die Geschichte Zucherings erfahren.

Obwohl Zuchering erst im 12. Jahrhundert in schfriftlichen Aufzeichnungen als "Zuohiringin" auftaucht, geht die Geschichte Zucherings noch viel weiter zurück. Funde einer umfangreichen Grabanlage der Urnenfelderkultur weisen auf eine Zeit zwischen dem 13. und 10. Jahrhundert v. Chr. hin. Mit etwa 600 gefundene Gräber gehört diese Grabanlage zu den größten Europas. Zudem weisen zahlreiche Hinterlassenschaften der Eisenverhüttung auf die frühe Eisernzeit hin.

Heutzutage gehört Zuchering der Stadt Ingolstadt an. Am 1. Juli 1972 wurde Zuchering in die Stadt Ingolstadt eingegliedert.