Aktuelles

Wetten, dass …

Bis Ende September sind in diesem Jahr 80 Katholiken aus unserer Pfarrei aus der Kirche ausgetreten. Was meinen Sie:
1. Wie viele werden es insgesamt im Jahr 2022 werden?
Über 100 oder …?
2. Wie viele aktive Kirchgänger sind darunter?
5 % oder mehr oder weniger?
Die Auflösung gibt es Ende Februar; denn wir erhalten die Meldungen von der Stadt Ingolstadt etwa 6 Wochen zeitverzögert.

Adventssingen

Wie immer bieten wir Ihnen ein mehr oder weniger bayerisches Adventssingen am vierten Advent um 17.00 Uhr an. Gönnen Sie sich eine besinnliche Stunde und spenden Sie am Schluss für unsere Kircheninnenrenovierung!

Nachgeholtes Gedenken der im Februar 1922 geweihten Glocken

Glocken sind zwar nicht die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände einer Kirche, gehören aber auch mit dazu. So wollen wir gleichsam den 100. Geburtstag der Glockenweihe etwas verspätet nachholen.
Es freut uns, dass Pater Stefan Kling vom Prämonstratenserkloster Roggenburg, der für unsere Diözese als Orgel- und Glockensachverständiger fungiert, zu uns kommt und eine passsende Predigt hält.

Opferkästchen der Kinder

Die Kindergartenkinder erhalten das Opferkästchen für die Adventszeit weiterhin über den Kindergarten. In der Schule wird es jedoch nicht mehr verteilt. Bitte nehmen sie es für die Kinder und Enkelkinder vom Schriftenstand mit.

Handlungsempfehlung zum Heizen der Kirchen

Das Bistum Augsburg empfiehlt: „Kirchen und Kapellen sollten, wo dies in bauphysikalischer Sicht möglich ist, während der kommenden Heizperiode möglichst gar nicht beheizt oder nur schwach temperiert werden.“
Daher wird in unserer Pfarrkirche die Heizung in diesem Winter nur eingeschaltet, wenn es wirklich sehr kalt ist. Günstigerweise sind die Kirchenbänke in 8 Heizböcke aufgeteilt.
So bietet sich an, bei der meist nur von 10 -15 Personen besuchten Donnerstagsmesse nur 1 Segment, z. B. das an der Kanzel mit 26 Plätzen, zu temperieren.
Am Samstag und Sonntag besuchen max. 50 Personen die hl. Messe. Hier müssten 2 Segmente mit 52 Plätzen ausreichen. Bei stärkerem Kirchbesuch und wenn alle beheizten Plätze besetzt sind, können wir natürlich weitere Segmente dazu schalten.
Wir werden Sie auf die geheizten Bänke hinweisen.
Auch im Altarraum wird statt 3 Heizstrahlern nur einer aufgestellt. Daher bitte immer warm anziehen. Jahrhundertelang wurden die Kirchen überhaupt nicht beheizt!

Achtung: Spendenkontonummer Kircheninnenrenovierung hat sich geändert!!!!!

Auf Drängen unserer Bank mussten wir das bisherige Sparkonto wegen der Negativzins-Problematik auflösen.

Bitte beachten Sie unbedingt bei Überweisungen die unten angegebene neue Kontonummer!!!

NEUE KONTO-NUMMER:

Spendenkonto Kirchenrenovierung

IBAN DE86 7216 0818 0305 7102 19 BIC GENODEF 1INP

Krankenkommunion in unserer Pfarrei

Jeden 1. Donnerstag im Monat von ca. 9.00 - 11.00 Uhr besucht unser Herr Pfarrer Rossipal die Kranken unserer Pfarrgemeinde. Wenn er auch zu Ihnen oder Ihren Angehörigen die Hl. Kommunion bringen soll, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro, Tel. 08450-230.

Krankenkommunion und Krankensalbung finden auf Wunsch in der gewohnten Weise statt!

Unterkategorien